NaNoWriMo / Tag 11 – Hürdenlauf

Gestern Abend habe ich in meiner NaNoWriMo facebook Gruppe von einem weiteren „Schreib-Spiel“ gelesen. Da ich meist andere Schreib-Zeiten als viele der anderen NaNo´s habe, konnte ich mich der Gruppe gestern Abend nicht anschließen. Aber ich habe, wie so oft in diesen 11 Tagen das einfach heute in Eigenregie nachgeholt. Glücklicherweise wirkt die Motivation dieser „Schreib-Spiele“ bei mir trotzdem.

Hürdenlauf nennt sich das Ganze. Man muss immer so lange schreiben, bis man die nächste Hürde überwunden hat, z. B. Station 1: 100 Wörter, Station 2: 250 Wörter usw. Zeit ist egal, man ist fertig, wenn man fertig ist.

So weit, so interessant. Leider hatte ich nicht damit gerechnet, dass mich heute ganz andere Hürden erwarten. Wie bereits geschrieben, habe ich meine Geschichte, den Verlauf entschleunigt. Bedeutet im Klartext, dass ich alles gelesen und geschaut habe, wo noch etwas davor, dazwischen, dahinter gehört. Den Anfang habe ich beispielsweise nicht neu geschrieben, sondern einen neuen Text zum Anfang erklärt.

Und dann bin ich schrittweise weiter marschiert. Einige Abschnitte habe ich so gelassen, wie sie waren, einige habe ich an eine andere Stelle gesetzt usw. Klingt ein wenig nach überarbeiten. Was ich eigentlich während des NaNo´s nicht tun wollte. ABER, es war und ist definitiv notwendig und daher mache ich im Moment genau so weiter.

Das Ergebnis war, dass ich heute meine Anzahl an Wörtern nicht „mal eben“ geschrieben habe, sondern wieder als Schreibhörnchen unterwegs war, das sich nur mühsam ernährt hab. Insgesamt sind es heute 1.672 Wörter geworden und mein WordCount steht nun bei 20.090.

Nach wie vor macht es mir viel Spaß mich jeden Tag weiter mit meiner Geschichte auseinander zu setzen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s