NaNoWriMo / Tag 19 – Einfach runterschreiben

Während sich in den letzten Tagen mein Denk-Anteil doch immer mehr erhöht hat, habe ich heute tatsächlich wieder einfach nur drauflos geschrieben. Zwar mit Punkt und Komma, aber ansonsten ohne Planung, ohne auf zu viel hier von und zu viel davon zu achten.

Nein, das hatte ich mir so nicht vorgenommen, sondern es kam durch schlichte Zeitprobleme zustande. Friss oder stirb hieß es da. Und ich habe mich fürs fressen entschieden… Erstaunlich, was ich in kürzester Zeit schaffen kann, wenn ich meinen Kopf „einfach“ mal ausschalte. Ob das was ich dann da schreibe Hand und Fuß oder irgendwelche anderen Gliedmaßen aufweisen kann, wird sich beim späteren Lesen zeigen.

Auf alle Fälle habe ich auch an diesem Tag mein Ziel erreicht und bin stolz auf meine 1.677 geschriebenen Wörter, die mich immerhin zu einem WordCount von 33.926 befördert haben.

Advertisements

2 Gedanken zu „NaNoWriMo / Tag 19 – Einfach runterschreiben

  1. Wow Respekt! Finde ich gut, dass du schon so viele Wörter hast. Ich hänge ein bisschen nach leider und habe erst 27.000 und ein paar zerquetschte 😛 Ich sitzte heute schon den ganzen Tag davor. Mal läufts. Mal kommt nix. Ich mache mir noch eine Tasse Cappuchino und atmte mal tief durch 😀 liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s