Frohe Weihnachten!

Weihnachten

Markt und Straßen stehn verlassen
still erleuchtet jedes Haus DSC_0039
sinnend geh ich durch die Gassen
alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
buntes Spielzeug fromm geschmückt
tausend Kindlein steh’n und schauen
sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
bis hinaus ins freie Feld
hehres Glänzen, heil’ges Schauen
wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen
aus des Schnee’s Einsamkeit
steigt’s wie wunderbares Singen
Oh du gnadenreiche Zeit!

(Joseph von Eichendorff, 1788-1857)

Für mich ist Weihnachten auch nach 45 Lebensjahren immer noch etwas Besonderes. Schon die Adventszeit mit all ihren Lichtern und Gerüchen erwärmt mein Herz und lässt mich ganz tief in mir drin zur Ruhe kommen. Für mich ist diese Zeit keine Zeit der Hektik, sondern eine der Besinnung.

Ich weiß, dass um uns herum all die schlimmen Dinge weitergehen. Kein Krieg wird beendet, nur weil Weihnachten ist. Und vielleicht ist es einfach nur das Kind in mir, dass sich diesem Zauber in jedem Jahr erneut bereitwillig öffnet.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Weihnachtsfest mit Euren ganz persönlichen magischen Momenten und wenn dann der letzte Tag des Jahres naht, dann habt einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Neues Jahr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s