Lese-Zeit: Ein Jahr an der Côte d´Azur

DSC_0026 - Kopie

Endlich Urlaub! Frankreich! Die Côte d´Azur! Sonne! Meer!

Nachdem mein letztes Lese-Erlebnis mich doch ziemlich tief in die menschliche Seele geführt hat, brauchte ich dringend Entspannung! Und wie so oft in solchen Moment greife ich auf meine geliebte Ein Jahr in… Reihe zurück.

Annika Joeres hat mich mit viel Humor in ihren neu zu findenden Alltag in Frankreich mitgenommen. Als Leserin habe ich ja immer wieder die Möglichkeit über Probleme z. B. mit Handwerkern oder Behörden schamlos zu lachen, anstatt mich aufzuregen. Das schöne an diesen Büchern ist für mich immer wieder, dieser Blick hinter die Kulissen. Wie ist es tatsächlich, wenn man an die Côte d´Azur auswandert? In ein Land, in dem die Bewohner angeblich der Auffassung sind, dass sie die Krone der Schöpfung seien. Und das wir Deutschen hingegen eher miesepetrige Sauerkraut und Knödel Esser seien, die sich durch ihren Dauer verregneten Alltag kämpfen müssen.

Wie immer liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen. Denn auch an der Côte regnet es mal. Und die Laune ist auch nicht immer auf sonnig gestellt. So oder so fühlt sich die Journalistin dort mit ihrem Freund und späterem Ehegatten anscheinend mehr und mehr zuhause. Und wenn ich dann von all den positiven Seiten lese – ja, dann möchte ich vielleicht auch hin und wieder lieber im sonnigen Süden leben.

Auf jeden Fall war diese Lese-Auszeit wieder einmal wunderbar erholsam und sehr empfehlenswert.

Kleiner Hinweis noch: diese Bücher sind KEINE Reiseführer. Wer also lieber eine Aufzählung von Hotels und Restaurants möchte, der sollte lieber nach etwas anderem greifen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s