Lese-Zeit: Mörderische Mütter

DSC_0026 - Kopie

ICH LESE NICHT GERN AM PC oder an anderen kleinen und / oder großen Bildschirmen, Displays oder wie all diese Dinger heißen. Wusstet Ihr bereits? Klar, diese BEGEISTERUNG trage ich ja auch auf der Stirn eintätowiert. Wie ich aber bereits bei meinem Lese-Zeit Beitrag zu Das Haus in den Zuckerbergen geschrieben haben, hat natürlich alles seine Vor- und Nachteile.

Aber nun komme ich zur Sache oder vielmehr zum Buch, genauer geschrieben zum ebook. Ja, ich besitze nun ein weiteres in meiner amazon-irgendwas-Cloud – da ich ja keinen ebook reader habe. Wie es dazu kam? Tja, mir flatterte eine Leseprobe von Mörderische Mütter ins facebook Haus. Und wer mich auch über facebook kennt, der hat vielleicht meinen post dazu gelesen: O-Ton: „Ich wusste schon immer, dass man sich vor Müttern in Acht nehmen muss – die Leseprobe hat bei mir sofort Lust auf mehr geweckt… gekauft!“

Und so kamen die mörderischen Kurzgeschichten von Julika Szabó zu mir – glücklicherweise. Hattet Ihr auch schon immer mal den Wunsch unangenehme Zeitgenossen einfach über die Klinge springen zu lassen? In meiner Gedankenwelt nutze ich dafür immer gerne die stillgelegten Sickergruben in unserem Garten. Eine Prise Ätzkalk drüber und schwupps löst sich – laut Charles Dickens – die Leiche in naja, vielleicht nicht Wohlgefallen, aber sie löst sich auf.

Genauso und anders locker flockig bringen die mörderischen Mütter ihre Opfer um die Ecke. Mal eben nebenbei sozusagen. Und dieses NEBENBEI gefällt mir an der Erzählweise ganz besonders. Warum ein großes Gewese darum machen, warum nicht einfach HANDELN? Tja, Mütter sind eben schon ein ganz spezielles Völkchen und ich hoffe doch sehr, dass es über kurz oder lang noch mehr von diesen Geschichten geben wird. Der Mensch braucht schließlich Inspiration…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s