Camp NaNo – Tag 4: Wochenend und Sonnenschein!

Ich hoffe Ihr habt alle den angeblich heißesten Tag dieses Jahres gut überstanden! Wie gestern bereits geschrieben, war ich den Tag über unterwegs und habe dem Camp flott den Rücken gekehrt. Schön mal was anderes als den Schreibtisch zu sehen!

Trotzdem habe ich mich eben noch hingesetzt und rein für die Moral ein paar Zeilen geschrieben. Kleines BannerUnd nun sind immerhin noch 333 (Getränke für Alle!!!) Wörter dazu gekommen, so dass mein Wordcount nun bei 1.159 steht. Das ist doch schon was!

Morgen geht’s dann auch nochmal ein wenig spärlich weiter, aber Montag, ja am Montag lege ich eine ordentliche Schreib-Schippe drauf!

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Camp NaNo – Tag 4: Wochenend und Sonnenschein!

  1. Stößchen ^^

    Ich werd gleich erstmal für heute loslegen, viel wird es aber auch nicht werden, denn dank der Käfer, die seit drei Tagen immer zu dieser Zeit um meinen Balkon schwirren, bleibt das Fenster geschlossen und die Wohnung warm O.o

    Liebe Grüße, Tinka 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Skol – oder wie heißt das? 😉

    Hab gerade gelesen, dass es bei Dir ja noch super lief! Käfer haben wir draußen nicht, aber gelegentlich so fiese kleine stechende Viecher. Man sieht sie kaum, aber die pieksen das tut RICHTIG weh! Und bei uns unterm Dach ging heute gar nichts mehr… Gut, dass ich meist unterwegs war. Im Eiscafé gings… 😉

    Liebe Grüße, Nicole

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s