Lese-Zeit: Weibersommer und Der Sommer der Frauen

DSC_0026 - Kopie

„Drei unterschiedliche Frauen kommen aus diesen und jenen Gründen da und da zusammen und nach anfänglichen Streitereien usw. usw.“ So in etwa lauten die Klappentexte der Bücher, die ich im Urlaub unheimlich gerne lese. Einfach draufloslesen, in die Geschichten reinfallen lassen und zum Schluss Wehmut verspüren, dass man die Figuren verlassen muss.

Zwei meiner Bücher, die ich im Urlaub gelesen habe, passten haargenau ins Schema. Die Titel ähnelten sich schon mal sehr: Weibersommer und Der Sommer der Frauen. Die Hauptfiguren bestanden jeweils aus drei Frauen, die RICHTIG aufgrund von Todes- / Krankheitsfall in der Familie zusammen kamen, um die Ärmel hoch zu krempeln und zu tun was getan werden muss. Zwischen ihnen bestand also auf jeden Fall ein Verwandtschaftsverhältnis und – auch auf jeden Fall – waren sie bisher nicht sonderlich gut miteinander ausgekommen. Klar, so verschieden wie sie waren und lebten.

Nun könnte man sich vielleicht fragen, warum ich wohl zwei so ähnliche Bücher hintereinander lese. Ganz einfach – zum Einen siehe oben, ich liebe derartige Urlaublektüre und zum Anderen, unterschiedlicher können Geschichten wohl kaum sein. Sowohl vom Erzählstil, als auch von den Örtlichkeiten etc.. Klar, das Grundmuster – zusammen schaffen wir das – gibt es bei Beiden.

Heike Wanner, die Autorin von Weibersommer, erzählt ihre Geschichte im flapsig lockeren Stil mit vielen Dialogen. Ich bin direkt in den Lebensstrudel dieser Frauen hinein gerutscht und wollte auch so schnell nicht wieder raus.

Mia March, eine amerikanische Autorin, erzählt in Der Sommer der Frauen viel ruhiger, bedächtiger. Es gibt weniger Dialoge, mehr Beschreibungen. Es dauerte einen Moment, bis ich mich hinein gelesen hatte, aber dann hatte sie mich ganz klar gepackt und ich habe ebenso mit ihren Figuren mit gelebt und gelitten.

Wie ist es mit Euch? Mögt Ihr solche Bücher oder meidet Ihr sie lieber wie der Vampir angeblich das Kruzifix? Vielleicht habt Ihr ja für meinen nächsten Urlaub noch einen tollen Lese-Tipp für mich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s