Camp NaNo – Tag 7: Was für ein Schreib-Tag!

Heute flutschte es einfach so. Ich kann mein Schreib-Glück noch gar nicht fassen! Die Wörter – 1.386 / gesamt 4.592 – purzelten einfach so aufs „Papier“! So kann das gerne weitergehen! Kleines Banner

Passt hervorragend dazu, dass ich den restlichen Tag unterwegs bin und gar keine Zeit mehr hätte, mich an den PC zu setzen. Da kann ich meinen verfrühten Feierabend ja ganz in Ruhe und ausgiebig genießen.

Und morgen lese ich dann hoffentlich, dass es bei Euch ebenso gut lief!

Advertisements

2 Gedanken zu „Camp NaNo – Tag 7: Was für ein Schreib-Tag!

  1. Das hört sich ja super an 🙂 Ich werde heute auch ein bisschen früher loslegen. Ich schichte meine Arbeit heute, sonst komm ich gar nicht voran. Klausurvorbereitung, Autorenkrams, Klausurvorbereitung, schreiben, Klausurvorbereitung, Pause, … 😀

    Liebe Grüße, Tinka 🙂

    Gefällt mir

  2. Ja, ich freu mich auch immer noch! 🙂 Mit dem in Schicht-Arbeiten kenne ich mich auch gut aus, so kommt (meist) nichts zu kurz! Ist wie eine Schreibtour auf den Alltag gemünzt. 😉

    Liebe Grüße zurück, Nicole

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s