Camp NaNo – Tag 11: PAUSE

Heute habe ich mir einen Tag Pause gegönnt und habe die Wortwelt gegen die Musikwelt eingetauscht. Ich war im Rock´n Pop Museum und habe da viel über die Musikgeschichte von Anfang des 20. Jahrhunderts bis heute gehört und gesehen. Und natürlich gab es jede Menge Musikbeispiele auf die Ohren. Und das Original Studio der Gruppe Can haben sie dort auch aufgebaut. Wahnsinn! Ihr lest, ich bin begeistert!Kleines Banner

Bevor es heute Morgen allerdings losging habe ich immerhin noch 243 Wörter geschrieben. Einfach so. Für mein gutes Gefühl. Somit bin ich jetzt bei 8.896. Und was meint Ihr – schaffe ich morgen noch die 10.000??

Wie lief es bei Euch heute?

Advertisements

Ein Gedanke zu „Camp NaNo – Tag 11: PAUSE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s