Camp NaNo: Randnotiz

Nach dem gestrigen freien Tag – den ich sehr genossen habe! – steige ich heute wieder motiviert ein. Und wisst Ihr, was mir gerade aufgefallen ist? Um die erste Fassung meiner Geschichte zu Kleines Bannerbeenden, fehlen nur noch eineinhalb Kapitel. Das war mir gar nicht bewusst. Erstaunlicherweise.

Die letzten Kapitel haben es nochmal in sich. Es geht um nicht mehr und nicht weniger, als die Auflösung des Ganzen. Ich bin neugierig, wie weit ich heute komme und wie ich die letzte Szene dann mit Leben erfüllen werde!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Camp NaNo: Randnotiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s