Camp NaNo: Der Tag danach

Herrje, ich kann es noch gar nicht glauben – ich habe mein Camp Ziel erreicht! Meine Geschichte ist geschrieben, ich habe gerade nochmal nachgeschaut… Nachdem ich mir nun die Feier-Müdigkeit aus den Augen gewaschen habe, räume ich so langsam meine Cabin, baue meinen Zelt Anteil ab, lasse die Luft aus der Matratze und schaue mich wehmütig um. Ein Fazit zu meiner ersten Camp NaNo Teilnahme wird es dann nächste Woche noch geben.Kleines Banner

Was meine Geschichte betrifft, die lasse ich nun bis Ende nächster Woche ruhen. Danach werde ich sie neugierig wieder ans Licht zerren, lesen, vermutliche eine Gefühlsachterbahn erleben und mit dem überarbeiten beginnen. Ja, da mache ich mir nichts vor, da kommt noch so einiges auf mich zu.

Ich halte Euch hier auf jeden Fall auf dem Laufenden und freue mich, wenn Ihr mich weiter beim Durchwandern meiner Schreib-Welten begleitet!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Camp NaNo: Der Tag danach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s