Lese-Zeit: Die Sünde der Engel

DSC_0026 - Kopie

Es ist bestimmt schon 10 oder sogar 15 Jahre her, dass ich Charlotte Links Bücher geradezu verschlungen habe. Die Rosenzüchterin oder Das Haus der Schwestern – ich kann mich bis heute an meine Lesebegeisterung erinnern. Irgendwann wanderten ihre Geschichten in Richtung Thriller. Unsere Wege trennten sich. Meine Begeisterung für dieses Genre hält sich bis heute in Grenzen. Nichts destotrotz sammelte ich – so quasi nebenbei – ihre Bücher weiter. Ich bin eben eine Sammlerin – was soll ich tun…

Nun „lief“ mir vor einigen Wochen auf einem Flohmarkt das Buch Die Sünde der Engel über den Weg. Gekauft und inzwischen auch gelesen. Anfangs kam mir die Geschichte unwahrscheinlich bekannt vor. Eine angesehene Familie mit Zwillingssöhnen, die ein dunkles Geheimnis hegen. Es brauchte eine ganze Anzahl an Seiten, um festzustellen, dass ich diese Story doch nicht kannte. Und ich weiß ehrlich gesagt auch immer noch nicht, wer denn nun eine ähnliche geschrieben hat. Naja, das Thema „Zwillinge“ zu beleuchten ist ja nun wahrlich nicht neu.

Egal, die Geschichte ist spannend und gut erzählt. Ich habe die frühere Charlotte Link durchaus wieder erkannt. Was mir damals noch nicht aufgefallen war – sie wechselt fröhlich mitten im Absatz die Perspektive bzw. zeitweise schreibt sie als ob sie die auktoriale Erzählweise gewählt hätte. Damit hat sie mir durchaus einen Teil der Spannung geklaut. Wenn ich in alle Köpfe hineinschauen kann, dann bleibt für mich nicht mehr viel zum mitdenken.

Trotzdem hat mir Charlotte Link auch nach all den Jahren immer noch Lese-Spaß bereitet und ich werde sicherlich mal wieder einen Roman von ihr in mein Bald-lesen-Regal stellen. Sofern ich mal wieder Lust auf einen Thriller habe…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s