Lese-Zeit: Zimtsterne mit Zuckerkuss

Wer meine Lese-Zeit Beiträge noch nicht kennt, kann hier erfahren warum und wieso ich sie schreibe!

 DSC_0026 - Kopie

Kürzlich bekam ich ein Buch geschenkt. Allein das ist ja schon eine tolle Sache. Aber wenn ich dann beim Lesen des Klappentextes noch feststelle, dass es mit großer Wahrscheinlichkeit ein reinlesen-und-wohlfühlen-Buch sein wird, dann geht meine Begeisterung doch glatt mit mir durch. So einfach kann das Leben manchmal sein!

Wie der Titel Zimtsterne mit Zuckerkuss schon vermuten lässt, handelt es sich um eine Herz-Geschichte, die in der Weihnachtszeit spielt. Normalerweise lasse ich – außer beim Schreiben – außerhalb der Advents- und Weihnachtszeit nichts Weihnachtliches an mich heran. Aber diesmal habe ich eine Ausnahme gemacht.

Keelie ist mir mit ihrem Chaos Leben sofort ans Leser-Herz gewachsen – zumal sie auch noch in einem Buchladen arbeitet. Ihr Leben ist nicht so geworden, wie sie es sich vorgestellt hat. Ein Zustand, den wohl viele kennen und sich daher sicherlich einfühlen können. Und dann steht auch noch Weihnachten vor der Tür. Und sie hat so überhaupt keine Lust darauf. Aber wie es ja oftmals ist, man hat auf etwas keinen Bock und dann kommen die größten Überraschungen auf einen zu.

Die Autorin Becky Cochrane lässt ihre Protagonistin Gefühls-Loopings drehen, die – zumindest als Leser – echt Spaß machen. Eine wunderbare Portion Kitsch ist natürlich dabei und die eine und andere Wendung in der Geschichte ist weithin sichtbar. Also kein großes grübeln, sondern einfach reinlesen und wohlfühlen. Genau das was ich mir von diesem Buch gewünscht hatte!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s