Lese-Zeit: Nilis neue Welten

Wer meine Lese-Zeit Beiträge noch nicht kennt, kann hier erfahren warum und wieso ich sie schreibe!
DSC_0026 - Kopie
Nachdem mich meine letzte Lese-Reise in die tiefen Abgründe einer Familie geführt hat, war es nun mal wieder Zeit für eine Geschichte, die mich ins Reich der Fantasie führt.

Meine Wahl fiel auf Nilis neue Welten, ein Buch von Sabi Lianne, dessen Cover bereits eine märchenhafte Zeit verspricht. Oder was fällt Euch ein, wenn Ihr ein Schloss auf einem Hügel seht…?

Einen Teil der Geschichte kannte ich bereits, da die Autorin sie in ihrer Schreibkick Gruppe – an der ich auch teilnehme – zu den unterschiedlichen Themen geschrieben hat. Dementsprechend war ich natürlich auch unglaublich neugierig, was aus Nili geworden war.

Anfangs musste ich ganz schön schlucken. Ein 12-jähriges Mädchen, das allein auf der Straße lebt, betteln und manchmal eben auch hungern muss. Also gleich ein Einstieg zum mitfühlen und –fiebern.

Was dann jedoch für Abenteuer auf Nili warten, damit hätte sie wohl nicht gerechnet und ich ebenfalls nicht. Gemeinsam mit Kirk – nein, ich verrate nicht wer das ist; nur soviel: ich habe mich gleich verliebt! – erlebt sie spannende und gefährliche Zeiten.

Es ist eine kurze Geschichte über 118 Seiten, die ich – ungeplant – in einem Rutsch durchgelesen habe, weil ich mich nicht losreißen konnte. Und ehrlich gesagt: ich hätte nichts gegen noch mehr Nili-Geschichten!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Lese-Zeit: Nilis neue Welten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s