Camp NaNo: Tag 13, 14 und 15 – Camp-Sucht!

Camp NaNo 2016

Und schon wieder sind drei Tage im Camp vorbei. Die Zeit ist in diesen Wochen mit Siebenmeilenstiefeln unterwegs, und auch nach 15 Tagen macht es mir noch unglaublichen Spaß bei dieser Veranstaltung dabei zu sein!

Was mich auch zu meiner Überschrift bringt: nach dem NaNo – egal ob es die Camps sind oder das Original im November – kann man wirklich süchtig werden. Und mich hat diese Sucht inzwischen mit Haut und Haaren gepackt. Somit wird es wohl niemanden verwundern, dass ich in diesem Jahr auch noch im Juli Camp dabei sein werde. Und der NaNoWriMo im November steht sowieso längst auf dem Schreib-Plan!

Ursprünglich wollte ich gar nicht an zwei Camps teilnehmen, da ich aber meine Märchenadaption noch einmal neu schreiben will – die erste Version ist im Juli Camp 2015 entstanden – kommt auch in diesem Jahr die Aktion wie gerufen!

Im Mai werde ich vom Schreiben und Netzwerken pausieren – dazu in einem anderen Beitrag mehr – im Juni setze ich mich dann erneut an die Märchenadaption und im Juli wird sie geschrieben. Ob es dann mit einer Veröffentlichung noch in diesem Jahr klappt? Mal schauen!

So, zum Abschluss noch die Wortzahlen der letzten Schreib-Tage:

1.427
1.578
525

Es sind noch 2,5 Szenen zu schreiben…

 

Advertisements

4 Gedanken zu „Camp NaNo: Tag 13, 14 und 15 – Camp-Sucht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s