Lese-Zeit: Das Schönste kommt zum Schluss

DSC_0026 - Kopie

Der Buchtitel ist mir bis zum Schluss ein Rätsel geblieben. Vielleicht stehe ich da gerade auf dem Schlauch, aber der Sinn erschließt sich mir nicht. Also, falls Jemand von Euch dieses Buch gelesen hat, dann bitte ich doch um Erleuchtung.

Das Schönste kommt zum Schluss – im Original übrigens Hello from the Gillespies, und den Titel verstehe ich problemlos! – ein Buch, dass den Leser durch die Höhen und Tiefen einer Familie auf einer Farm im australischen Outback führt.

Wer stellt sich nicht mal hin und wieder vor, alles was einem an der eigenen Familie auf die Nerven geht, einfach auszukotzen. Nun, Angela Gillespie, Ehefrau und Mutter von vier Kindern, tut genau das. Leider im Rahmen ihrer jährlichen Weihnachtspost, die gefühlt an Gott und die Welt gemailt wird. Natürlich hatte sie in keinster Weise vor, diese Nachricht auch abzuschicken… aber manchmal passieren Dinge einfach und die treten dann eine Lawine los.

Die Autorin Monica McInerney lässt in diesem Buch nicht nur einen Teil von Australien, sondern auch zahlreiche Figuren so lebendig werden, als würden sie vor einem stehen. Sie schafft es virtuos, die Verwicklungen in die ihre Figuren geraten, mit eleganten Fingern wie eine Puppenspielerin nach und nach zu entwirren. Und das alles mit viel Humor und einem flüssig lesbaren Erzählstil, der mir unglaublich viel Lese-Spaß bereitet hat.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Lese-Zeit: Das Schönste kommt zum Schluss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s