Lese-Zeit: Sommerfreundinnen

DSC_0026 - Kopie

In 30 Jahren kann viel passieren. Und vieles kommt anders als man denkt. So auch bei den Freundinnen Susanne, Maggan und Rebecka. Jede von ihnen hat einmal Träume und Wünsche gehabt. Aber auch das Leben fordert von jedem etwas, was nicht immer in die eigenen Pläne hineinpasst.

Als ihre gemeinsame Freundin Sonja überraschend stirbt, hinterlässt sie den Dreien ein ungewöhnliches Vermächtnis. Und es stellt sich nur noch die Frage, ob sie die Chancen, die damit um die Ecke schauen, nutzen oder verstreichen lassen.

Die schwedische Autorin Asa Hellberg hat hier eine Geschichte gewoben, die mitten ins Herz trifft, teils unrealistisch und dafür umso schöner wirkt und die – zumindest bei mir – auch nochmal für den einen und anderen Gedanken an meine Träume und Wünsche gesorgt hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s