Lese-Zeit: Ausgeliebt und Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt

DSC_0026 - Kopie

Urlaub mit Papa, so hieß das erste Buch, das ich von Dora Heldt zwischen die Lese-Finger bekam. Ich habe Tränen gelacht und meine Begeisterung für die Ideen und den Schreibstil dieser Autorin war geboren.

Dora Heldt ist das Pseudonym von Bärbel Schmidt, die sich zwecks Veröffentlichung den Namen ihrer Großmutter sozusagen geliehen hat. Bärbel Schmidt arbeitet als Verlagsvertretung und schreibt ihre Bücher quasi nebenbei. Es geht um Frauen mittleren Alters, die sich den kleinen und großen Krisen in ihrem Leben (versuchen zu) stellen.

So kam es dann auch, dass ich zwei ihrer Bücher mit in die Toscana nahm. Ich liebe es im Urlaub mehrere Geschichten von einem Autor zu lesen. Was ja schon mein Beitrag über Gabriella Engelmann gezeigt hat!

Im Gepäck hatte ich ihr erstes Buch Ausgeliebt. Der Titel sagt im Grunde schon worum es geht. Bernd teilt seiner Frau Christine nach fast zehn Jahren Ehe am Telefon mit, dass es zwischen ihnen nicht mehr das wahre ist und er sich daher von ihr trennen will. Christine, auf die 40 zugehend, hatte bis zu diesem Zeitpunkt gedacht, ihr Leben sei gut so wie es ist. Dass sie sich geirrt hat, ist klar ersichtlich und was sie daraus macht ist mal todtraurig und dann wieder todkomisch. So oder so: Lese-Spaß pur!

Nach dem guten Einstieg stürzte ich mich direkt in das gemütliche – teils mit Alkohol verschönerte – Leben von Doris. Die gut situierte Hausfrau und Mutter marschiert auf ihren 50. Geburtstag zu, den sie unter gar keinen Umständen feiern will. Dumm nur, dass ihr Mann eine große Überraschungsparty plant, vor der sie – als sie zufällig dahinter kommt – einfach nur noch flüchten will. Was eignet sich da besser, als ihre ehemals besten Freundinnen in ein schickes Hotel einzuladen und so wie früher die Nächte durchzumachen. Nur leider ist es alles anders als „wie früher“.

Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt – so der Titel – zeigt mögliche Beschwerden der Wechseljahre, die so in keinem Lehrbuch stehen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s