NaNoWriMo – Letzte Vorbereitungen und Tinkas NaNo-Fragen Teil 2

MORGEN ist es endlich soweit! Der 01. November – Start des NaNoWriMos 2016!

Ich habe heute Vormittag eine kleine Generalprobe abgehalten und tatsächlich schon 1.736 Wörter geschrieben. Sozusagen zum Warm werden! Ganz spontan habe ich mich nämlich entschieden, auch in diesem Monat am Schreibkick teilzunehmen. Es wird also morgen mal wieder eine kleine Geschichte von mir geben!

Aber zurück zum NaNo, auf den ich mich wirklich unglaublich freue! Die liebe Tinka Beere hat inzwischen einen 2. NaNo-Frageteil zusammen gestellt und ich habe diese auch wieder gerne beantwortet!

nano-fragen-von-tinka

1. Wirst du direkt am 1. November um 0 Uhr starten?

Nein, ich bin eine absolute Frühschreiberin und werde morgen um kurz nach 6 Uhr meinen Laptop starten.

2. Was möchtest du in diesem NaNo schreiben? Warum möchtest du ausgerechnet diese Geschichte aufschreiben?*

Ich werde verschiedene Kurzgeschichten schreiben, hauptsächlich welche für Kinder (und die Jung gebliebenen unter Euch!), die in meinem Heimatort Rehburg-Loccum spielen. Zum einen wird es damit am 22. November in Rehburg eine Lesung geben und zum anderen… aber das ist noch nicht sicher… und ich bin schon total aufgeregt… öööh… ich kann es leider noch nicht verraten. Aber bald – versprochen!

3. Was hat dich auf die Idee für deine Geschichte gebracht?*

Als die Frage vom Lesenetzwerk Rehburg-Loccum kam, ob ich nicht eine Lesung anlässlich des jährlichen Vorlesetags machen wollte, kam bei mir der Gedanke: „Hey, es wäre doch toll, wenn die Kinder mal erfahren, was sich alles so in ihrer Heimatstadt abspielt. Also das was nicht zu den alltäglichen Geschichten gehört…“ Ja, so fing es an und seitdem stürze ich mich täglich begeistert mit meinem Erzählfreund Adola Adebar in die magische Geschichtenwelt von Rehburg-Loccum.

4. Schreibst du mit Musik oder lieber ohne? Was ist dein liebster Song/deine liebste Playlist zum Schreiben?*

Ich schreibe immer ohne Musik.

5. Warum stellt sich dein Antagonist gegen den Protagonisten?*

Diese Frage lasse ich mal unbeantwortet. Bis ich da mit meinen Kurzgeschichten durch bin…

Mood-Frage: Wie Motiviert bis du auf einer Skala von 1 – 10?

Eine glatte 10! Ich freu mich RIESIG auf den NaNo, den Austausch, die Motivation, die Geschichten… soll ich weiter schwärmen?!

Hinweis!

Mit einem * versehene Fragen sind aus dem Tagebuchteil von Tinka Beeres  Buch „30 Tage Schreibchallenge“ entnommen oder daran angelehnt – ein Buch, das Euch auf kreativ auf Eurer NaNo-Reise unterstützen kann! Das Buch gibt es bei Amazon als E-Book (ohne Tagebuchteil) und als Print überall zu kaufen. Zum Beispiel hier!

Advertisements

Ein Gedanke zu „NaNoWriMo – Letzte Vorbereitungen und Tinkas NaNo-Fragen Teil 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s