Das 20. Türchen…

deckblatt

20. Dezember

Schnee
von Holger Vergin

Warum ist es so schön, wenn Schnee vom Himmel fällt?

Diese weiße, flockige Pracht, die doch eigentlich nur aus Feuchtigkeit besteht. Aus Wasser, das in der Atmosphäre gefriert und zu einem kunstvoll gezackten Kristall wird, der img_4433aufgrund dieser Eigenschaft besonders lange braucht um zu Boden zu fallen. Sind es die Kindheitserinnerungen, die in jedem von uns schlummern und dafür sorgen, das sich auch 80-jährige wie kleine Kinder fühlen können?

Besonders schön ist die Überraschung, wenn der Abend noch feucht und klamm war, und die Nacht dafür gesorgt hat, das die fallenden Temperaturen aus den Regentropfen diese herrlichen Kristalle geformt haben, die leise zu Boden sinken und innerhalb kürzester Zeit aus der grauen trüben Landschaft eine wie mit Puderzucker übertünchte Märchenlandschaft zaubern. Und wenn man dann morgens die Augen aufmacht und feststellt, das die Welt eine andere ist, und man sich manchmal wünscht, das dem wirklich so wäre. Das manches, was gestern noch schlimm und grausam war, das Zustände, unter denen Menschen litten, über Nacht und allein durch das Fallen von Schnee, von einem zum anderen Tag sich geändert haben. Wäre das nicht schön?

Advertisements

Ein Gedanke zu „Das 20. Türchen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s